Daniel Renkonen - Willkommen

Übergangsvertrag gilt ab 01. Oktober 2016

Ab 01. Oktober 2016 gilt der Übergangsvertrag mit der Deutschen Bahn im Regionalverkehr Baden-Württembergs. Dadurch soll es erhebliche Verbesserungen im Regionalverkehr geben. So werden auf der Linie der Frankenbahn von Stuttgart nach Würzberg die alten Silberlinge ausgemustert und zukünftig nur noch Doppelstockwagen eingesetzt. Die Übergangsverträge gelten bis zum Eintreten der neuen Verkehrsverträge im Dezember 2019. Anschließend übernimmt die Abellio Rail Südwest GmbH die Verkehrsleistungen mit neuen Fahrzeugen und einem erweiterten Fahrplanangebot.

Zur Broschüre der Deutschen Bahn "Informationen für unsere Fahrgäste zum Übergangsvertrag"

Mehr Informationen zum "Neuen Verkehrsvertrag ab 2019 im Stuttgarter Netz"

Mehr Informationen zur Ausstattung und dem Design der Landeszüge ab 2019

Der Grün-Schwarze Koalitionsverhandlung

Zum Download des Koalitionsvertrags einfach auf das Bild klicken.

"Streifall Freihandel - TTIP und CETA so nicht!" mit Sven Giegold MdEP im Stream

Auf Einladung des Grünen-Landtagsabgeordneten Daniel Renkonen hat der Grünen-Europaabgeordnete und Wirtschaftsexperte Sven Giegold in der Stadthalle Marbach über die Gefahren und Risiken der Freihandelsabkommen TTIP und CETA gesprochen. Den kompletten Informationsabend gibt es zum gratis streamen auf Fluegel.TV
 
Zum Anschauen klicken Sie auf das gewünschte Kapitel: