Und hier können Sie sich direkt für den Newsletter der Landtagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen Baden-Württemberg anmelden um noch mehr Informationen zu erhalten.


17. Januar 2017

Grüne und CDU stellen Finanzierung für Bürgerbusförderung sicher – 200.000 Euro im Jahr 2017

Das Land unterstützt Bürgerbusvereine bei der Anschaffung von barrierefreien Fahrzeugen. Auch der Erwerb eines „Personenbeförderungsscheins“ wird erstattet und vereinfacht. Die Fahrer benötigen diesen, um ein Fahrzeug im Linienverkehr führen zu dürfen. Davon profitieren könnten zum Beispiel die Bürgerbus-Initiativen in Marbach und Freiberg am Neckar. „Wir sind den Menschen, die auf diese Weise Lücken im ÖPNV-Angebot schließen, sehr dankbar. Mit der Förderung der Bürgerbusse bieten wir eine gezielte Unterstützung, um ehrenamtliches Engagement vor Ort zu stärken“, so die Landtagsabgeordneten Renkonen und Gramling.

Weiterlesen …

10. Januar 2017

Grünen-Politiker kritisiert Flächenfraß durch überzogene Baugebiete

 

Ludwigsburg - Der Grünen-Landtagsabgeordnete Daniel Renkonen zeigt sich besorgt über die teilweise ungestüme Flächenentwicklung im Kreis Ludwigsburg. „Was da teilweise an überdimensionierten Bau- und Gewerbegebieten geplant ist, schießt weit über das erforderliche Maß hinaus", kritisiert der Grünen-Politiker. Als Negativbeispiele nennt er die geplante Laiern-Erweiterung (20 Hektar) bei Bissingen, das Baugebiet Hohenstange-West (14,5 Hektar), die Erweiterung des Gewerbegebietes in Ingersheim oder das Neubaugebiet Affalterbacher Straße/Kreuzäcker in Marbach/Neckar (12 Hektar). „Ich halte dies in einem derart verdichteten und hochbelasteten Ballungsraum wie Ludwigsburg für kontraproduktiv, weil wir dadurch noch mehr Autoverkehr durch unsere lärmbelasteten Städte schleusen." So könnten Brachflächen wie das DLW-Gelände in Bietigheim-Bissingen für neues Gewerbe genutzt werden, ohne zusätzliche Freiflächen zu versiegeln. „Es werden immer mehr wertvolle Ackerflächen und Frischluftschneisen zerstört, die wegen des geringen Waldanteils im Landkreis für die Lebensqualität für die Bevölkerung sehr wichtig sind."

Weiterlesen …

16. Dezember 2016

Mehr Fahrgastrechte für Bahnpendler im Nahverkehr

Ludwigsburg - Auch nach dem Fahrplanwechsel zum 11. Dezember sind weiterhin zu viele Züge im Regionalverkehr verspätet. "Die Bahn fährt dem Fahrplan leider immer noch hinterher", kritisiert der Grünen-Landtagsabgeordnete Daniel Renkonen. Besonders angespannt sei die Situation nach wie vor auf der Frankenbahn in Richtung Heilbronn-Franken sowie auf der Remsbahn in Richtung Ostalb und Schwäbische Alb. "Mich und andere Kollegen im Landtag erreichen weiterhin viele Beschwerden von verärgerten Bahnkunden, die über ausgefallene, verspätete oder defekte Züge klagen", berichtet Renkonen. Die Deutsche Bahn muss nun liefern, um sich vertragskonform zu verhalten, fordert der Verkehrspolitiker.

Weiterlesen …

18. November 2016

Grünen-Abgeordnete drängen auf schnelle Entscheidung zur Stadtbahn Ludwigsburg

Das baden-württembergische Verkehrsministerium hat auf Antrag der Grünen-Politiker Daniel Renkonen, Markus Rösler und Jürgen Walter die generelle Förderfähigkeit einer Stadtbahn zwischen Markgröningen, Ludwigsburg, Möglingen und Remseck gemäß Bundesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (BGVFG) bestätigt. Zwar stehe eine gesetzliche Regelung noch aus, aber die Landesregierung gehe davon aus, dass der Bund das Gesetzgebungsverfahren zügig einleitet und noch vor der Bundestagswahl 2017 zum Abschluss bringt. "Die Chancen für das interkommunale Zukunftsprojekt Stadtbahn waren noch nie so groß wie jetzt", steht für den grünen Verkehrspolitiker Daniel Renkonen fest.

Weiterlesen …

03. November 2016

Grün-Schwarz will eine Million Euro jährlich in Weinberg-Steillagen investieren

Stuttgart - Die grün-schwarze Landesregierung hat sich in ihren Haushaltverhandlungen darauf verständigt, dass es erstmals in der Geschichte des Landes ein originäres Förderprogramm für den Erhalt des Steillagen-Weinbaus geben soll. Lediglich die Verabschiedung durch das Parlament im Zuge der Haushaltsberatungen steht noch aus.

Weiterlesen …